Die Baseball Regeln

Aufstellung

Ein Baseball Spielfeld hat die Form eines Viertelkreises und wird oft auch als 'Diamond', also Diamant, bezeichnet. Jedes Team besteht aus neun Spielern. In der Verteidigung (Defense) hat jeder Spieler eine bestimmte Position (weisse Spieler auf dem Bild). Die eigentliche Verteidigung bilden als erstes die vier Infielder. Sie befinden sich am Rand des sogenannten Infields (auf dem braunen Bereich) und bilden die erste Verteidigungslinie. Von rechts nach links nennt man sie: 1st Baseman, 2nd Baseman, Short Stop und 3rd Baseman. Weiter aussen im Feld, im sogenannten Outfield, befindet sich die zweite Verteidigugnslinie. Sie besteht aus drei Positionen: Rightfield (rechts), Centerfield (Mitte) und Leftfield (links). Der wahrscheinlich wichtigste Mann der Defense-Mannschaft ist der Pitcher. Er befindet sich in der Mitte des Infields auf einer leichten Erhöhung, dem sogenannten Pitcher Mound (im Bild mit dem roten Pfeil gekennzeichnet). Als letztes gibt es noch den Catcher. Er befindet sich an der vorderen Spitze des Feldes und fängt die geworfenen Bälle seines Pitchers. Zu Beginn eines Spiels, ist die Heimmannschaft in der Defense. Die Angreifer (Offense) befinden sich zunächst auf der Bank und kommen nun einzeln, in einer festgelegten Reihenfolge, einer nach dem anderen zum Schlagen. Dafür tritt der Offense-Spieler an die 'Home Plate' am Schnittpunkt der beiden Seitenlinien. Sobald er an der Home Plate steht, wird der Spieler zum 'Hitter'. Dort wartet er auf den Wurf des gegnerischen Pitchers und versucht, den Ball ins Feld zu schlagen.

Nächste Termine:

Sponsored by: